Branchen

Maschinensicherheit

ASCOs abgegrenztes Sicherheitskonzept


 Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EU und ISO 13849-1 schützen den Bediener vor Verletzungen bei der Arbeit an pneumatisch gesteuerten Produktionsanlagen. ASCO unterstützt den Konstrukteur mit seinem abgegrenzten Sicherheitskonzept, diese Anforderungen zu erfüllen. Dieses Sicherheitskonzept eliminiert die Komponenten und Komplexität diskreter Sicherheitskreise. ASCO Numatics Ventilinseln der Baureihe 500 von ASCO können innerhalb einer Baugruppe bis zu drei unabhängige Sicherheitszonen bilden, die eine vielfältige Redundanz gewährleisten. Sie können so konfiguriert werden, dass sie Luft und Strom nur für die Gruppe von Ventilen abschalten, welche die Bewegung der Maschine in der Nähe des Bedieners steuert. Der Bediener muss nicht die gesamte Maschine abschalten, indem er über ein redundantes Sicherheits-/Steuerablassventil Druckluft abgibt. Die abgegrenzte Sicherheit ist eine einfache, benutzerfreundliche „Best Practice“, die den Bedarf an Komponenten reduziert, Platz spart und die Entwicklungsflexibilität erhöht.

Alles über ASCOs Fähigkeiten und Fachwissen anzeigen